Öffentliche Diskussion über die Umsetzung des Beschlusses vom Akademischen Senat der FU-Berlin bezüglich der Lehrbeauftragten

Logo FU-Mittelbau

FU-Mittelbau lädt alle Interessierten zu einer öffentlichen Diskussion am 29.10., 18 c.t. – 20 Uhr, an der FU (Raum wird noch mitgeteilt) über die Umsetzung des Beschlusses vom Akademischen Senat am 2.7.14 bezüglich der Lehrbeauftragten ein.

Es diskutieren:
Dr. Klaus Hoffmann-Holland, Vizepräsident für Studium und Lehre,
Christof Mauersberger, Vertreter des Mittelbaus im Akademischen Senat,
Sandra Kosanke, für die ver.di Betriebsgruppe (angefragt)
Stefi Krebs-Pahlke, für die GEW Betriebsgruppe (angefragt)
ein*e Vertreter*in der Asta,
Anja Hein, für die zentrale Frauenbeauftragte, (angefragt)

Im Mittelpunkt der Diskussion werden forlgende Fragen stehen:
was eine angemessene Vergütung der Lehrbeauftragten ist,
wie  die begleitende sowie Folgetätigkeiten in die Vergütung mit eingeschlossen werden,
wie die Betroffenen und ihre gewählten Vertreter*innen in die Gestaltung des Beschlusses einbezogen werden,
wie die Weiter- und Fortbildungen der Lehrbeauftragten realisiert wird.

Es wird genug Zeit geben, damit das Publikum Fragen stellt.

 

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge, Uncategorized

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s