7. hochschulpolitisches Forum der Hans-Böckler-Stiftung

hansboecklerstiftAm Donnerstag 5.2. hat in Berlin das 7. hochschulpolitische Forum der Hans-Böckler-Stiftung stattgefunden.

http://www.boeckler.de/28733_52262.htm

Die zentralen Themen waren die Novellierung des WissenZeitVG und die Wege in die Postdoc-Phase. Da aber inzwischen zu den Überlegungen über „gute Arbeit an den Hochschulen“ auch die Situation der Lehrbeauftragten gehört, wurde darüber in einem Workshop diskutiert, bei dem ich eine der Referentinnen war.

Die Teilnehmenden des Workshops waren 12-13, zum Großteil Personalrät*innen und sonstige gewerkschaftlich Engagierte.

Die andere Referentin war Andrea Lange-Vester, Professorin an der Hochschule Hannover, die in den letzten Jahren über die Beschäftigten an Hochschulen gearbeitet hat. Sie hat betont, dass bis jetzt keine Forschungen über die Lehrbeauftragten existieren und hat durch die Zahlen vom Statistischen Bundesamt gezeigt, wie in den letzten 15 Jahren der beträchtlichen Zunahme der Anzahl der Studierenden eine geringe Erhöhung der Anzahl der Professor*innen und eine große Zunahme der Zahlen der Lehrbeauftragten sowie der wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen gegenübersteht.

Am Ende des Workshops waren alle Teilnehmenden der Meinung, dass Forschungen über die Lehrbeauftragten notwendig sind: sowohl quantitativ (Anteil an der Lehre) als auch qualitativ (Arbeits- und Lebensbedingungen). Dazu könnte auch die Hans-Böckler-Stiftung beitragen, meinten viele.

Im Laufe der spannenden Diskussion wurde berichtet, dass in einigen Bundesländern (Hamburg, Schleswig-Holstein) die Anzahl der Lehrbeauftragten, die aus Kleinen Anfragen in den Parlamenten hervorgehen, nicht bekannt gegeben wird.

Die anzustrebende Höhe des Honorars war ein weiterer Diskussionspunkt: Wie soll eine Honorarstunde vergütet werden? Die herrschende Meinung war, dass eine Unterrichtseinheit von Angestellten (auf dem Niveau E-13) und von Lehrbeauftragten für die Hochschulen gleich teuer sein soll. Dabei ist erwünscht, dass die GEW auch in diesem Bereich klare und belastbare Zahlen veröffentlicht wie in der Weiterbildung.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Podiumdiskussionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s