Honorarlehrkräfte und Rente: Zwei Veranstaltungen in Berlin

© picture alliance/chromorange

© picture alliance/chromorange

Die Vertretung der Berliner Volkshochschuldozent*innen, die Vertretung der Berliner Musikschuldozent*innen und die AG Lehrbeauftragte der GEW BERLIN wollen die Öffentlichkeit und die Politik auf die drohende – und auch schon reelle – Altersarmut der Honorarlehrkräfte aufmerksam machen. Im Rahmen dieser Kampagne laden wir alle Kolleginnen und Kollegen zu zwei Diskussionsabenden ein: HONORARLEHRKRÄFTE UND RENTE

Am 20.3.2015 um 19-21 Uhr, bei der GEW Berlin, Ahornstrasse 5 (Berlin-Schöneberg), Raum 31-32, mit Richard Rath, unabhängiger Rentenberater, registriert beim Landessozialgericht Berlin-Brandenburg

  • Abgrenzung von Selbstständigkeit und Beschäftigungsverhältnis (nach Sozialgesetzbuch IV – § 7).
    • Was ist eine Statusfeststellung? Was passiert, wenn die Selbstständigkeit oder wenn ein Beschäftigungsverhältnis festgestellt wird?
    • Gilt die Beitragspflicht für alle? Welche Ausnahmen gibt es?
  • Wie viele Jahre soll eine Dozentin mit dem gegenwärtigen Rentensystem unterrichten, bis sie eine Rente über dem Minimum erreicht?
    • Proberechnung für eine zu erwartende Rentenhöhe
    • Überblick über die Kosten der Sozialversicherung
  • Diskussion zu den praktischen Problemen
    • freiberufliche Lehrangebote als Neben- ↔ Hauptverdienst
    • (Kosten-)Wettbewerb ↔ soziale Absicherung

Am 17.4.2015 um 18:30 – 20:30 Uhr, bei ver.di, Raum 6.06, Köpenicker Straße 30, 10179 Berlin mit Markus Kurth, Mitglied des Bundestags, Rentenpolitischer Sprecher der Bundestagsfraktion Bündnis 90/Die Grünen

– Wie funktioniert das Rentensystem und welche Auswirkungen hat es auf die Honorarlehrkräfte?

– Welche Reformen des Rentensystems werden im Bundestag diskutiert und was würden sie für uns bedeuten?

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s