Aktion der Honorarlehrkräfte in Berlin

Mehr-Geld-SchildIn Berlin protestieren die Honorarlehrkräften mit einer öffentlichen Aktion gegen die Unterbezahlung: am Montag, 5. Oktober 2015, 10 – 11:30 Uhr  vor der Senatsverwaltung für Bildung (Bernhard-Weiß-Straße 6, 10178 Berlin, in der Nähe von Alexanderplatz) mit Trommeln und Rap;  anschließend Demo bis zur Weltzeituhr am Alexanderplatz. Hier ist die Einladung und hier eine Sammlung von Zitaten der teilnehmenden Gruppen von Honorarlehrkräften.

Zu dieser Aktion laden mehrere Gruppen von Honorardozent*innen ein: AG-Lehrbeauftragte, Berlin LW GAS (Freelance Language Workers), Berliner VHS-Dozent*innen-Vertretung, Bundeskonferenz der Sprachlehrbeauftragten (BKSL), DaZ-Netzwerk, Dozent*innen der Freien Träger, Freie am Goethe-Institut, Landeslehrervertretung der Berliner Musikschulen-Ver.di Fachgruppe Musik.

Die Aktion wird von GEW Berlin und von ver.di Berlin-Brandenburg unterstützt.

Unsere gemeinsame Forderungen sind:
Festanstellung oder angemessene Bezahlung bei Freiberuflichkeit
bei Freiberuflichkeit:
– Vergütung pro Unterrichtseinheit wie angestellte Lehrkräfte
– Erhöhungen wie im öffentlichen Dienst
– Beteiligung der Auftraggeber an den Sozialversicherungsbeiträgen
– Absicherung bei Krankheit: 100 % Ausfallzahlung
– Beiträge zur Krankenkasse proportional zum Einkommen
– angemessene Absicherung im Alter
– Personalvertretungsrechte

Die Lehrbeauftragte werden Flyers verteilen, in denen die Einnahmen der Lehrbeauftragten und der Lehrkräfte für besondere Aufgaben an der Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR) und an der ZEMS der Technischen Universität Berlin verglichen werden.

Zudem werden wir den Berliner Senat auffordern, die Bestimmungen des Landes für die Vergütung der Lehraufträge zu novellieren.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Aktionswoche 2015

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s