Honorarlehrkräfte in Berlin

© Paula Ulloa2015 haben einige Gruppen der Honorarlehrkräfte in Berlin gemeinsame Aktionen durchgeführt; siehe hier und hier. Darunter waren die AG-Lehrbeauftragte (bei der GEW Berlin), Berlin LW GAS (Freelance Language Workers), die Berliner VHS-Dozent*innen-Vertretung, die Bundeskonferenz der Sprachlehrbeauftragten (BKSL), das DaZ-Netzwerk, Dozent*innen der Freien Träger, Freie am Goethe-Institut und die Landeslehrervertretung der Berliner Musikschulen-Ver.di Fachgruppe Musik.

Dieses Jahr wird versucht, sowohl die Aktionen der einzelnen Gruppen solidarisch zu unterstützen als auch am 5.10. (Lehrertag) eine gemeinsame Aktion zu organisieren; siehe Protokoll des letzten Koordinationstreffen.

Eine erste Aktion wird die der Dozent*innen der Integrationskurse bei freien Trägern am 9.3.16 um 14 Uhr vor dem Bundesministerium für Inneres sein, gleichzeitig mit der Demo in Düsseldorf; siehe: http://bonneroffenerkreis.jimdo.com/

Hier ist der Aufruf; die Hauptforderungen sind:
– angemessene Wertschätzung der HonorardozentInnen
– Stellen oder höhere Honorare mit Sozialabsicherung
– Mitspracherecht zu beruflichen Themen
– Zuordnung zum Bildungsministerium
– flexible Kursformate und unbürokratischen Zugang für Flüchtlinge.

Advertisements

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Antwort zu “Honorarlehrkräfte in Berlin

  1. Pingback: Aktion aller Honorarlehrkräfte am 5.10. (Weltlehrertag) | Bundeskonferenz der Sprachlehrbeauftragten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s