Demonstration und Streik der Lehrbeauftragten für Musik

An den bayerischen Musikhochschulen sind viele Lehrbeauftragte in einer aussichtslosen und prekären Lage: Sie erbringen in der Lehre die gleiche Arbeit wie ihre fest angestellten Kolleginnen und Kollegen, erhalten aber nur einen Bruchteil von deren Einkommen. Deshalb haben sich die Lehrbeauftragten der Musikhochschulen München, Nürnberg und Würzburg zu einer Demonstration und einem anschließenden Streik entschieden. Die Demonstration findet am 13.11.2017 statt. Um möglichst viel Aufmerksamkeit zu erhalten, ist im Anschluss ein zweiwöchiger Streik in der Zeit von 13.-24.11.2017 geplant.

Der Tonkünstlerverband Bayern setzt sich für eine Verbesserung der Beschäftigungsverhältnisse der Lehrbeauftragten für Musik ein und unterstützt diese Aktion und ruft zum Mitmachen auf. Mehr dazu.

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s