Fachtagung zur Einwanderung und Arbeit

Bild: FES / AdsD

Die Friedrich-Ebert-Stiftung (FES) und der Deutsche Gewerkschaftsbund laden alle Interessierten zu einer Fachtagung über den aktuellen Stand der Gesetzgebung zum Themenkomplex „Migration und Arbeit“ ein.

Die Veranstaltung – mit dem Titel „Migration und Arbeit: neue Gesetze bekommt das Land und was wird das ändern?“ – wird am 11. September 2019, 10,15-18 Uhr, bei der Friedrich-Ebert-Stiftung (Konferenzsaal 1, Haus 1), in der Hiroshimastraße 28, 10785 Berlin, stattfinden.

Die FES will mit dem Publikum und den Exper*innen der Tagung darüber diskutieren, wie sich die neuen rechtlichen Grundlagen auf die Einwanderung nach Deutschland für den einzelnen Einwanderer und die einzelne Einwanderin, aber auch die Gesellschaft als Ganzes auswirken wird.

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Podiumdiskussionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.