Erste Sitzung vom Hamburger „Tribunal Weiterbildung“

Am 27. November 2019 fand in Hamburg eine von der dortigen GEW organisierte Podiumsveranstaltung „Tribunal Weiterbildung. Working poor für Lehrkräfte unter staatlicher Regie: Bestandsaufnahme – Was kann Hamburg tun?“ statt, an der ca. 50 Kolleg*innen teilnahmen. An der Diskussion beteiligten sich u.a. Vertreter*innen der SPD, Grünen, CDU und Linke sowie ein Vertreter vom Deutschen Institut für Erwachsenenbildung (DIE). Hier ist ein ausführlicher Bericht zu lesen. Die zweite Sitzung wird im Frühjahr stattfinden.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen, Podiumdiskussionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.