Archiv der Kategorie: Uncategorized

100.000 Unterschriften für gerechte Krankenkassenbeiträge für Selbstständige

Die Petition von Andreas Müller für gerechte Krankenkassenbeiträge für Selbstständige hat neulich 100.000 Unterschriften gesammelt und der Initiator hat sie am 27.11.2017 den Gesundheitsexpertinnen der FDP und der Grünen im Bundestag, Frau Klein-Schmeink und Frau Aschenberg-Dugnus, abgegeben.

Gegenwärtig richtet sich der Beitrag, die Selbständige – wie der Initiator oder die Honorarlehrkräfte – für die Krankenversicherung zahlen müssen, nach einem fiktiven Honorar, das 2018 2283,75 € betragen wird, d.h. dass alle diejenigen, die weniger verdienen, behandelt werden, als würden sie 2283,75 € einnehmen und circa 400 € als monatlichen Beitrag zahlen. Gegen diese Ungerechtigkeit richtet sich die Petition von Andreas Müller aus Saarbrücken. Die Abschaffung dieser hohen Beitragsbemessung ist bei allen Initiativen und Forderungskataloge der Honorarlehrkräfte immer präsent; auch die GEW hat sich beim 28. Gewerkschaftstag im Mai 2017 dagegen positioniert. Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Am 13. November werden die Lehrbeauftragten in Bayern streiken

Am 13. November 2017 werden die Lehrbeauftragten an den bayerischen Musikhochschulen (München, Würzburg und Nürnberg) um 10.00 Uhr in der Aula des Hauptgebäudes (Arcisstraße, München) sich versammeln und Richtung Landtag aufbrechen, um dort zu demonstrieren. (Treffpunkt Landtag: 11.00)

Sie werden folgende Forderungen an die Politik stellen: angemessene Honorierung – auch für Prüfungsaufgaben; eine würdige Alterssicherung für die langgedienten, lebenslang unterfinanzierten  Lehrbeauftragten (ca.30 Jahre ohne Honorarerhöhung!); Sicherheit und eine für den Lebensunterhalt genügende Wochenstundenzahl, um nicht in Existenznot zu geraten; Partner der Hochschule auf Augenhöhe; vollwertiges und partnerschaftliches Mitgestaltungsrecht in allen Gremien der Hochschule; genug Honorarprofessorentitel  für Lehrbeauftragte;
Freiheit, parallel an mehreren Hochschulen im Lehrauftrag unterrichten zu können; Honorarfortzahlung im Krankheitsfallunabhängige Schiedstelle für Konfliktfragen.

Dazu: http://www.sueddeutsche.de/muenchen/prekaere-beschaeftigung-musikhochschulen-lehrbeauftragte-wollen-streiken-1.3706296

Weiterlesen

3 Kommentare

Eingeordnet unter Uncategorized

Weltlehrertag in Köln

aus dem Blog: http://kreidefresser.org

Die Honorarlehrkräfte Köln haben dieses Jahr zum ersten Mal am Weltlehrertag zum Protest aufgerufen. Dozent*innen der Volkshochschule, der Rheinischen Musikschule und der Freien Träger luden ein mit Unterstützung von GEW und ver.di Köln. Beteiligt haben sich auch Kolleg*innen aus Nachbarstädten in NRW.

Redebeiträge zum Thema Bildung, Integration, Verantwortung und Solidarität gab es von einem Dozenten der VHS, von Angela Bankert (GEW Köln) und von Dirk Hansen (ver.di Köln).

Die Musikschullehrer*innen begleiteten das bunte Treiben auf dem Alter Markt mit musikalischen Einlagen und dem Slogan „Wir pfeifen aus dem letzten Loch – dank uns gibt es die Schule noch“. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Honorarlehrkräfte in rbb

Die regennasse, aber fröhliche Kundgebung am Weltlehrer*innentag
wurde in rbb aktuell (Fernsehen) in einer Nachricht mit Bildern erwähnt.
5.10. 2017 – 17 Uhr – nach Minute 2.45.
http://mediathek.rbb-online.de/tv/rbb-AKTUELL/rbb-AKTUELL-vom-05-10-2017-um-17-Uhr/rbb-Fernsehen/Video?bcastId=3907840&documentId=46579272

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Aktion der Honorarlehrkräfte in Berlin am 5.10.17

Wir Honorarlehrkräfte in Berlin haben heute erneut gegen Unterbezahlung und mangelnde soziale Absicherung demonstrieren.

Zur Aktion hat die Koordination der Honorarlehrkräfte aufgerufen mit der Unterstützung von ver.di, GEW und DOV. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Straßentheater-Aktion in Hannover

Am 6.9.17 hat eine Straßentheater-Aktion des Aktionsbündnisses DaF Hannover in der Fußgängerzone stattgefunden.  Darüber haben Deutschlandfunk (DLF Kultur Studio 9) und die Neue Presse berichtet: https://www.dafdaz-lehrkraefte.de/

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Aufruf zur Aktion der Berliner Honorarlehrkräfte am 5.10.

Hier ist der Aufruf zur Aktion der Honorarlehrkräfte am 5.10. formatiert.

Bitte, druckt und schickt den Aufruf überall herum

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

AG-Lehrbeauftragten an der TU Berlin

An der TU Berlin hat sich eine AG-Lehrbeauftragten gegründet, die offen ist für alle Lehrenden an der TU. Sie möchte Lehrende aus allen Fakultäten der TU erreichen. Mitglieder sind bisher u.a. Lehrkräfte für besondere Aufgaben, Studienrät*innen im Hochschuldienst und Lehrbeauftragte der Zentraleinrichtung Moderne Sprachen (ZEMS) und des Studienkollegs sowie Lehrbeauftragte der Fakultät I und II. Verankert ist die AG in der Mittelbau-Initiative der TU, einer Gruppe von wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen , die Vertreter*innen im Akademischen Senat der TU hat und sich dort auch für Belange der Lehrbeauftragten einsetzt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

AUFRUF zur Aktion der Honorarlehrkräfte am 5.10.17

Hier ist der Aufruf zur Aktion der Honorarlehrkräfte in Berlin am „Weltlehrer*innentag“, 5.10.17. Ähnliche Aktionen sollten auch in anderen Städten durchgeführt werden. Der Aufruf ist in word-format und sollte den lokalen Gelegenheiten angepasst werden; das trifft insbesondere für die Rückseite zu. Siehe auch: http://kreidefresser.org/ , https://www.dafdaz-lehrkraefte.de/

Hier folgen  einige Hinweise, um eine eigene Aktion zu organisieren:
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Ein Reportage von Euronews über „armes Deutschland?“

Unter dieser Adresse ist ein Beitrag über schlecht bezahlte und unsichere Jobs in verschiedenen Bereichen: http://de.euronews.com/2017/07/26/armes-deutschland

Ab der Minute 4:30 geht es um die Musikschullehrer*innen in Berlin, deren Arbeitssituation ähnlich ist wie die vieler anderer Honorarlehrkräfte. Diese Kolleg*innen singen am Ende das Lied des armen Musiklehrers, das auch hier zu hören  ist (mit Text): http://de.euronews.com/2017/07/26/das-lied-vom-armen-musikschullehrer

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized