Archiv der Kategorie: Uncategorized

Kampf zum Tarifvertrag im öffentlichen Dienst

Vor der nächsten Verhandlung für den Tarifvertrag im öffentlichen Dienst rufen die Berliner Gewerkschaften zu zwei Tagen Warnstreik am Die. 26. Februar und Mittwoch, 27. Februar auf. Die Gewerkschaften verhandeln seit dem 21. Januar 2019 mit der Tarifgemeinschaft deutscher Länder (TdL), aber bis jetzt ohne Ergebnisse. Sie fordern eine Erhöhung der Tabellenentgelte von 6 Prozent, mindestens aber 200 Euro monatlich. Honorarlehrkräfte sind nicht im öffentlichen Dienst angestellt und vom Tarifvertrag nicht direkt betroffen. Sie arbeiten aber durchaus häufig, direkt oder indirekt, im öffentlichen Auftrag, sei es in der Integration, in der Hochschulbildung oder musikalischen Bildung. Weiterlesen

Werbeanzeigen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Treffen von Integrationsdozentinnen mit Filiz Polat im Bundestag

Am Donnerstag 14.2. haben sich einige Berliner Dozentinnen in Integrationskursen mit der grünen Bundestagabgeordeneten Filiz Polat getroffen. Sie hält unsere Forderungen nach besseren Arbeitsbedingungen und angemessener Bezahlung für richtig und überfällig. Zudem wurde über den Brief der „Freien Dozent*innen“ gesprochen und darüber, welche weitere Schritte notwendig sind, um die Diskussion über die Kritken an die Maßnahmen des BAMFs zu erweite

 

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Tagung über die Lehraufträge an der Alice-Salomon-Hochschule, Berlin

Die Tagung „Ohne Arbeitsvertrag und doch unersetzlich für die Lehre. Lehrbeauftragte im Spannungsfeld aktueller Hochschulentwicklungen“ wird am 17. Mai 2019 von 10:00 bis 17:00 Uhr an der ASH-Berlin stattfinden.
Die Tagung wird im Rahmen des Projekts „Konzept zur nachhaltigen
Förderung der Berufswege und der wissenschaftlichen Qualifizierung
von Frauen* an der Hochschule (BwQF)“ unter der Leitung von Prof. Dr.
Bettina Völter veranstaltet.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Mindestlohn in der Weiterbildung

Seit 2012 hat die GEW – neben den Tarifverträgen im Öffentlichen Dienst  – auch bundesweite Tarifverträge für die Weiterbildungsbranche abgeschlossen. Der allgemeinverbindliche Mindestlohn gilt für pädagogisches, angestelltes Personal. Die Gewerkschaften GEW und ver.di haben einem neuen Mindestlohn (in den meisten Fällen 15,79 Euro/Std.) bereits im Juli 2018 zugestimmt. Aber bei der Verordnung des Bundesarbeitsministeriums zum Mindestlohn in der Weiterbildung für 2019 gibt es leider Verzögerungen, für die die Bundesregierung verantwortlich ist.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Ein Artikel über die Herbstakademie der GEW

Auf die Ausgabe vom Dezember 2018 der Zeitschrift der GEW, E&W, ist ein Bericht von Matthias Holland-Letz über die Herbstakademie erschienen.  Bei der Herbstakademie war die zentrale Frage „Wie lässt sich gute Arbeit in der Weiterbildung sicherstellen?“: Es ging um die Vergütung sowie um die Professionalität der Dozent*innen und der anderen Beschäftigten.  Siehe auch hier. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Förderung statt Zwang in Integrationskursen

Die Gruppe „Freie Dozent*innen Berlin“ hat einen Text entworfen, der als offener Brief ans BAMF gehen wird. Organisationen von Lehrenden und von Migrant*innen können den Brief bis 14. Dezember 2018 unterzeichnen. Schreibt dafür an: freiedozentinnen@gmail.com

Der Brief mit der Unterzeichnerliste wird am 18. Dezember 2018 (Internationale Tag der Migranten*innen) ans BAMF geschickt und über verschiedene Kanäle veröffentlicht. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Brief an das BAMF von Dozent*innen an der VHS Berlin-Lichtenberg

Einige Dozentinnen und Dozenten in den Integrations,-  Alpha- und Geflüchteten-Kursen an der VHS Berlin-Lichtenberg haben an das BAMF einen Brief geschrieben. Sie wollen auf die völlige Untauglichkeit der staatlicherseits verordneten „Integrationskurskonzepte“ aufmerksam machen. Sie heben die Schwachstellen der aktuellen Programme hervor und empfehlen mögliche alternative Ansätze.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Konferenz vom Daf-daz-Bündnis in Berlin

Die vierte Konferenz vom daf-daz-Bündnis findet am 10. – 11. November 2018 in Berlin im GEW-Haus, Ahornstraße 5, 10787 Berlin-Schöneberg in der Nähe der U-Bahn Nollendorfplatz statt.

Die Anmeldung ist bis einschließlich 31.10.2018 möglich: https://www.dafdaz-lehrkraefte.de/2018/10/17/b%C3%BCndniskonferenz-am-10-11-11-2018-berlin-anmeldung-bis-31-10-2018-m%C3%B6glich/

Bitte beachtet die inhaltliche Trennung von „Arbeitstreffen“ (10. November) und „Austausch“ (11. November). Bei Fragen wendet euch per Mail an uns. Die Anmeldung ist natürlich auch für einzelne Tage möglich.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Save the date: daf-daz-Bündniskonferenz 10./11. November 2018

An der diesjährigen Konferenz vom daf-daz-Bündnis wird derzeit noch getüftelt. Hier ist aber schon mal ein ein „Save the date“:e

Konferenz vom daf-daz-Bündnis:

– Samstag, 10. November 2018, 12 – 18 Uhr: Arbeitstreffen des Bündnisteams

– Sonntag, 11. November 2018, 9:30 – 14 Uhr: Offener Austausch der Initiativen

Genaueres folgt in Kürze.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Veranstaltung in Berlin über die Erwachsenenbildung in Österreich

Die Fachgruppe Erwachsenenbildung der GEW Berlin lädt zu einer öffentlichen Veranstaltung über die Erwachsenenbildung in Österreich ein: am 3. Juli, 12 –16.30 Uhr, mit Imbiss, im GEW-Haus, Ahornstr. 5, 10787 Berlin. Anmeldung erbeten: erwachsenenbildung@gew-berlin.de

Mehr: https://www.gew-berlin.de/erwachsenenbildung.php Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized