Archiv der Kategorie: Uncategorized

Im Sommersemester 2020 kein business as usual an Hochschulen

Auch für den akademischen Alltag an den Universitäten hat die Corona-Krise weitreichende Konsequenzen, schreibt in seinem April-Newsletter das „Netzwerk guter Arbeit in der Wissenschaft“. Das Aussetzen des Lehr- und Prüfungsbetriebs hat finanzielle und soziale Folgen für die deutschen und internationalen Studierenden genauso wie für Beschäftigte, deren befristete Verträge zeitnah auslaufen oder die neben der Umstellung auf die Arbeit im Home-Office gleichzeitig ein erhöhtes Maß an Care- & Sorge-Abeit bewältigen müssen. Das Netztwerk verlangt: Im Sommersemester 2020 darf kein business as usual stattfinden! Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

FAQ zu Handlungsmöglichkeiten für Selbstständige in Corona-Zeiten

Auf der Seite von ver.di ist jetzt ein FAQ zu Handlungsmöglichkeiten für Selbstständige in Corona-(und damit auftragslosen) Zeiten zusammengestellt. Darin wird auch auf tiefergehende Infos zu einzelnen Themen verwiesen, die schon im Ratgeber Selbstständige aufgearbeitet sind. Diese z.T. im Regelfall hinter einer (für nicht-Mitglieder zu zahlenden) Paywall befindlichen Detailtexte haben wir jetzt dann auch freigeschaltet.
Eine wichtige Frage hierbei: Gibt es eine Entschädigung bei Quarantäne auf der Grundlage des Infektionsschutzgesetz (IfSG)?
Hier findet sich die Ausfallregelung  für in § 31 bezeichnete Personen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Online-Schulungen zum vhs-Lernportal

„Aufgrund der aktuellen Situation und der hohen Nachfrage bietet der Deutsche Volkshochschul-Verband ab Freitag, 20. März 2020 kostenfreie Online-Schulungen zum vhs-Lernportal für Kursleitende aus den Bereichen DaZ, Alphabetisierung und Grundbildung an. Für die live moderierten Schulungen wird die vhs.cloud als Plattform genutzt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Prozess einer Kollegin gegen eine Berliner VHS

Die Berliner VHS-Dozent*innen-Vertretung unterstützt die Berliner Dozentin Inez (Pseudonym) im Prozess gegen die VHS-Friedrichshain-Kreuzberg.
Wann: Mittwoch, 15.4.2020, 12 Uhr
Wo: Arbeitsgericht Berlin (Magdeburger Platz 1, 10785 Berlin, Raum 513)
Die Anwesenheit vieler Kolleg*innen ist erwünscht.

Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Mehrwertsteuer für Weiterbildungskurse

Bild von Mohamed Hassan auf Pixabay

Unter dem Titel „Aufgeschoben, nicht aufgehoben“ berichtet am 22.1.2020 die GEW, dass bei der Besteuerung von Weiterbildungsangeboten vorerst alles beim Alten bleibt.

Im Herbst kündigte die Bundesregierung an, in ihrem Jahressteuergesetzentwurf Änderungen an der Besteuerung von Bildungsangeboten vornehmen zu wollen, mit der Begründung, die Mehrwertsteuersystemrichtlinie (MwStSystRL) der Europäischen Union (EU) umsetzen zu müssen. Bildungsangebote wären nur dann von der Umsatzsteuer befreien, wenn diese einen beruflichen Bezug haben. Dagegen regte sich ein erfolgreicher Widerstand von Seite von Bildungsträgern und Gewerkschaften.  Im Jahressteuergesetz taucht die geplante Änderung nicht mehr auf. Doch das Thema ist damit noch nicht wirklich vom Tisch.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

100 Jahre VHS in Berlin

Am 10.1.2020 wurden die 100 Jahre der Berliner VHS im Roten Rathaus gefeiert. Genau vor 100 Jahren wurde die Volkshochschule für Groß-Berlin an der Friedrich-Wilhelm-Universität – der heutigen Humboldt-Universität – offiziell gegründet.

Die ganztägige Veranstaltung vom 10.1.2020, an der sich zahlreiche Mitarbeitende, Kursleitende und Leiter*innen der Berliner Volkshochschulen sowie das Personalder Bildungsverwaltung beteiligt haben, bestand aus einer Fachtagung und einem Festakt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Podiumdiskussionen, Uncategorized

Eine Aktion von „Frist ist Frust“

Anlässlich der Übersendung der Verpflichtungserklärungen der Länder zur Umsetzung des Zukunftsvertrages „Studium und Lehre stärken“ an den Bund finden am 15. Januar bundesweit dezentral Aktionen des Bündnisses „Frist ist Frust“ statt, um Druck auf die Landesregierungen auszuüben. Zur Umsetzung des Zukunftsvertrages fordert „Frist ist Frust“ die Schaffung von mehr unbefristeten Arbeitsverhältnissen für das wissenschaftliche Personal an deutschen Hochschulen. Hier findet ihr die Berliner Pressemitteilung und hier eine Übersicht über die bundesweiten Aktionen.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Anteil der Frauen in Führungspositionen an Hochschulen und Forschungseinrichtungen

Die GEW berichtet, dass sich der Anteil der den Professorinnen an Hochschulen weiter erhöht hat von 23,4 Prozent (2016) auf 24,1 Prozent. Das bedeutet aber, dass immer noch nicht einmal jede vierte Professur von einer Frau besetzt ist. Bei den Professuren mit der höchsten Besoldungsstufe W3 bzw. C4 liegt der Frauenanteil mit 18,9 Prozent sogar weiter unter 20 Prozent (2016: 19,4 Prozent). Bei den Promotionen und Habilitationen ist erstmals ein Rückgang des Frauenanteils zu verzeichnen: bei den Promotionen von 45,2 auf 44,8 Prozent, bei den Habilitationen von 30,4 auf 29,3 Prozent, obwohl der Anteil der Frauen bei studienberechtigten Schulabgängerinnen und Schulabgängern mit 53,1 Prozent, bei den Studienanfängerinnen und Studienanfängern mit 50,8 Prozent und bei den Absolventinnen und Absolventen mit 51,2 Prozent jeweils einen neuen Höchststand erreicht hat. Die GEW fordert wirksame Maßnahmen zur Durchsetzung der Chancengleichheit: „Die Diagnose liegt seit Jahren auf dem Tisch, jetzt muss die Therapie eingeleitet werden: Quoten, Anreize und Reform der Hochschulgovernance“.

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

„Dozent frisst Teilnehmer auf“

Der Tagesspiegel hat am 20.12.19 unter dem Titel „Dozent frisst Teilnehmer auf“ ein Interview mit Frau Roggenhofer und Herr Bruns, Sprecherin und Sprecher der Arbeitsgemeinschaft der Berliner VHS-Direktor*innen, veröffentlicht. Die Interviewpartner*in wollen in erster Linie das Bild der 100-Jahre-alten VHS auffrischen und betonen ihre zahlreichen innovativen Angebote.

Ihr Interview ist aber auch für die Dozent*innen interessant. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Zukunftsvertrag „Studium und Lehre stärken“

Das Bündnis „Frist ist Frust“ lädt herzlich zu der Veranstaltung „Zukunftsvertrag „Studium und Lehre stärken“ – Unsere Anforderungen an die Verpflichtungserklärungen der Länder“ ein.

Wann? 13.12.2019, 15-17 Uhr

Wo? Raum Othello, ver.di Bundesverwaltung, Paula-Thiede-Ufer 10, 10179 Berlin Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized