Schlagwort-Archive: Bremen

Erhöhung der Honorare an den Bremer VHSen

Für die Honorarlehrkräfte an den Bremer VHSen gilt ab dem 9.1.19 ein Mindesthonorar von 23 € / (UE) Unterrichtsstunde, das am 1.1.2020 auf 25 € erhöht wird. Bis 2023 soll das Mindesthonorar auf 31 € gesteigert werden. Dazu sollen jährliche Erhöhungen mindestens entsprechend der Tarife für den kommunalen öffentlichen Dienst (TVÖD) erfolgen. Nach Auffassung vom GEW-Landesvorstandssprecher Christian Gloede schaffen diese Maßnahmen „für die freiberuflichen VHS-Kolleginnen und -Kollegen eine finanzielle Sicherheit und Perspektive.“  Den jetzt beschlossenen  Honorarerhöhungen ist eine lange Phase der Mobilisierung und der Verhandlungen vorangegenagen. Siehe hier und  hier. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge

Verbesserungen für die für die Bremer VHS-DozentInnen in Aussicht

In Bremen verhandelt seit Anfang des Jahres der VHS-Kursleiterrat mit Bürgermeister Sieling und Kulturstaatsrätin Emigholz über Verbesserungen für die für die Bremer VHS-DozentInnen. Nach schwierigen, aber konstruktiven Verhandlungen wurden die bisherigen Ergebnisse in der Deputation für Kultur am 17.04.2018 vorgestellt. Beim nächsten VHS-Betriebsausschuss im September 2018 sollen sie in Form einer Rahmenvereinbarung beschlossen und danach unterschrieben werden: Verbesserungen der Honorare und Beschäftigungsbedingungen werden kommen!
Hier folgen einige wichtige Ratschläge des Kursleiterrats über die Rentenversicherung:
Wann bin ich als VHS-DozentIn rentenversicherungspflichtig?     Als „freie Lehrkraft“ …

Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen

Mobilisierung der Honorardozent*innen in Bremen

Am 07.11.2017 fand anlässlich eines Antrags der Linken zur Situation der HonorarLehrkräfte eine gemeinsame Aktion der VHS- und der Musikschuldozenten vor der Bremer Bürgerschaft statt – unterstützt von GEW und ver.di.

Dazu ein Artikel in der taz und weiter Informationen hier.

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge

Mobilisierung der Bremer VHS-Dozent*innen am Die. 7.12.

Der Kursleiterrat (KLR) der Bremer VHS, die gewählte Interessenvertretung der freiberuflichen VHS-DozentInnen, ruft alle Honorarkräfte in Bremen zu einer Mobilisierung am Di 7.11.2017 zwischen 10 und 13 Uhr vor der Bürgerschaft auf: http://www.vhs-dozenten-hb.de/aktionen.html

Auch die Musiklehrer*innen werden sich mit Musik und Transparenten
an der Aktion beteiligen. Zusammen wollen sie auf die Situation aller freiberuflichen Dozent*innen hinweisen.

Insbesondere wollen sie Druck auf die Bürgerschaft bei der Debatte über einen Antrag der LINKEN üben, der u.a. fordert:
Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge, Honorar