Schlagwort-Archive: Musikschulen

Eine Aktion am 4.5.18 in Berlin

Am 4.5. findet in Berlin eine gemeinsame Aktion der VHS dozent*innen sowie Musikschullehrer*innen und der studentischen Beschäftigten statt.

Zu diesem Aktionstag rufen ver.di, GEW und DOV unter der Überschrift „TVöD / TV-L für Alle! Schluss mit prekärer Arbeit!“ auf. Der erste Treffpunkt ist  um 12 Uhr vor der Senatsverwaltung für Finanzen in der Klosterstraße:

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Eine Radiosendung ueber die Musiklehrer*innen in Berlin und Brandenburg

In RBB Kulturradio , in der Sendung „Themenwoche – Wege zur Musik“, wurde am Mittwoch 31. Januar 2018 ein Beitrag über die Musiklehrer*innen in Berlin und Brandenburg ausgestrahlt:

https://www.kulturradio.de/programm/schema/sendungen/kulturradio_am_mittag/archiv/20180131_1205/tagesthema_1210.html

Unter dem Titel „Wie geht es den Berliner und Brandenburger Musikschulen?“ wurde die Situation der Lehrkräfte untersucht und mit den Hörer*innen diskutiert. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Honorar

Schluss mit prekärer Beschäftigung von Honorardozenten an der Rheinischen Musikschule Köln

Hier können alle die Petition der Honorarkräfte der Rheinischen Musikschule Köln in ihrem Kampft gegen die prekäre Beschäftigung im Kulturbereich unterstützen.

Hier geht es zu dem Hintergrund der Petition. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen, Honorar

Lehrkräftemangel an Musikschulen in Rhienland-Pfalz

930 Musikschulen sind bundesweit im Verband deutscher Musikschulen organisiert, 42 davon in Rheinland-Pfalz. Dessen Landesverband warnt nun vor einem Nachwuchsmangel unter Musikschullehrern: Der Beruf werde als „sozial unsicher“ wahrgenommen, so der Vorsitzende des Landesverbandes der Musikschulen in Rheinland-Pfalz Christoph Utz. Die Meldung der dpa wurde in zahlreichen Medien aufgegriffen. Utz stellt sich darin explizit an die Seite der Lehrkräfte und warnt, die vielen Arbeitsverhältnisse auf Honorarbasis ohne soziale Absicherung verschärften den Lehrkräftemangel. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen

Ein Reportage von Euronews über „armes Deutschland?“

Unter dieser Adresse ist ein Beitrag über schlecht bezahlte und unsichere Jobs in verschiedenen Bereichen: http://de.euronews.com/2017/07/26/armes-deutschland

Ab der Minute 4:30 geht es um die Musikschullehrer*innen in Berlin, deren Arbeitssituation ähnlich ist wie die vieler anderer Honorarlehrkräfte. Diese Kolleg*innen singen am Ende das Lied des armen Musiklehrers, das auch hier zu hören  ist (mit Text): http://de.euronews.com/2017/07/26/das-lied-vom-armen-musikschullehrer

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Uncategorized

Protestkonzenrt der Dozent*innen der Musikschule in Berlin-Steglitz

AnnetteAm 13. November 2015 fand in der Matthäuskirche in Berlin-Steglitz ein Protestkonzert von Musikschullehrerinnen und -lehrern der Leo-Borchard-Musikschule statt. Mit der Aktion haben sie gegen die schlechter werdenden Arbeitsbedingungen demonstriert.

Annette Breitsprecher, Mitglied des Vorstandes der Landesfachgruppe Musik bei ver.di Berlin/Brandenburg sprach während des Protestkonzerts;  zum Weiterlesen: https://musik.verdi.de/++file++564b5a54ba949b071a000793/download/Endfassung%20Rede%20Matth%C3%A4uskirche.pdf

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen

Niedriglohn im öffentlichen und privatem Auftrag

foto_5_151005Circa achtzig Honorarlehrkräfte haben sich am 5.10.15 vor der Senatsverwaltung für Bildung in Berlin getroffen. Sie haben mit Plakaten und Transparenten, Rap und Sambatrommeln gegen die niedrigen Honorare und die mangelhafte Absicherung bei Krankheit und im Alter protestiert.

Aufgerufen haben AG-Lehrbeauftragte der GEW Berlin, Berlin Language Worker GAS (English teachers), Berliner VHS-Dozent*innen-Vertretung, Bundeskonferenz der Sprachlehrbeauftragten (BKSL), DaZ-Netzwerk, Dozent*innen der Freien Träger, Freie am GoetheInstitut, Landeslehrervertretung der Berliner Musikschulen-Ver.di Fachgruppe Musik, mit der Unterstützung von GEW Berlin und ver.di Berlin Brandenburg. Siehe auch: http://www.gew-berlin.de/13847.php

Weiterlesen

4 Kommentare

Eingeordnet unter Aktionswoche 2015

Podiumdiskussion: Prekäre Beschäftigungsverhältnisse im Berliner Bildungswesen 14.3.2013

 

Foto:Christian Koelling

Foto:Christian Koelling

In der Veranstaltung am 14.3.13 saßen Susanne Reiß (GEW Berlin, Mitglied im geschäftsführenden Landesvorstand), Thomas Birk (Bündnis 90/Die Grünen, MdA, Mitglied im Bildungsausschuss), die Moderatorin Solveig Frerk (GewerkschaftsGrün), Linda Guzzetti (AG Lehrbeauftragte der GEW) und Annette Breitsprecher (Musikschullehrerin) auf dem Podium.

Im Saal waren etwa 25 Interessierte. Erfreulicherweise verschwand die Trennung zwischen Podiums- und sonstigen Teilnehmenden bald; viele haben sich an der langen und lebendigen Diskussion beteiligt. Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen, Podiumdiskussionen