Schlagwort-Archive: Potsdam

Mehr Geld für die Weiterbildung in Brandenburg

Das Brandenburger Bildungsministerium hat am Donnerstag 2.8.18 mitgeteilt, dass die Förderung der Erwachsenenbildung erhöht wird. Eine Unterrichtsstunde in der Weiterbildung wird bis jetzt vom Land mit rund 22 Euro gefördert. „Künftig soll die Förderung je Unterrichtsstunde auf rund 32 Euro angehoben werden“, sagte die Sprecherin des Ministeriums. Damit sollten Honorardozentinnen und Honorardozenten an Volkshochschulen und anderen brandenburgischen Einrichtungen der Erwachsenenbildung künftig besser bezahlt werden. In der Begründung auf die gesellschaftliche Bedeutung der Erwachsenenbildung wird darauf hingewiesen, dass die „Voraussetzung für attraktive und qualitativ hochwertige Weiterbildungskurse gut qualifizierte und motivierte Honorarkräfte“ sind. Siehe auch: http://www.maz-online.de/Brandenburg/Kabinett-Brandenburg-beschliesst-hoehere-Zuschuesse-fuer-VHS-Dozenten

http://www.pnn.de/potsdam/1307834/

Weiterlesen

Advertisements

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge, Honorar

Arbeitsbedingungen von Honorarlehrkräften an der Volkshochschule Potsdam

Die brandenburgische Landesregierung hat am 27.11.2017 eine Kleine Anfrage des Abgeordneten Steeven Bretz (CDU) über die Arbeitsbedingungen von Honorarlehrkräften an der Volkshochschule Potsdam ausführlich beantwortet, wie hier zu lesen ist oder hier: https://kleineanfragen.de/brandenburg/6/7681-arbeitsbedingungen-von-honorarlehrkraeften-an-der-volkshochschule-potsdam.txt Weiterlesen

Hinterlasse einen Kommentar

Eingeordnet unter Arbeitsbedingungen

Erfolg an der VHS-Potsdam

An der VHS-Potsdam haben schon 2015 die Honorarlehrkräfte eine deutliche Erhöhung der Vergütung erreicht: Ende 2014 beschloss die Stadtverwaltung, das Honorar von den damaligen 22,50 € bis 2017 schrittweise auf 30 € zu erhöhen.

In den Herbstmonaten 2017 hat die Initiative der Kursleiter*innen an der VHS-Potsdam neue Forderungen gestellt, die über den Bürgerhaushalt finanziert werden könnten. Es geht um höhere Honorare, Anstellungen, Pflicht für die Arbeitgeberin, d.h. die Stadt Potsdam, sich an den Sozialversicherungsbeiträgen zu beteiligen. Die Unterschriften, die zur Unterstützung gesammelt wurden, sind zahlreich genug, dass sich der Stadtrat mit dem Thema befassen muss. Im Kulturausschuss und Bildungsausschuss wurden diese Forderungen schon diskutiert. Weiterlesen

Ein Kommentar

Eingeordnet unter Erfolge